SPD Fraktion verhindert Wegfall der Schwimmbadgebühr für Alleinerziehende

Veröffentlicht am 18.05.2021 in Stadtratsfraktion

In der Gemeinderatsitzung am 18.5.2021 stand u.A. die Neufassung der Gebührenordnung für die Eintrittspreise des Breisacher Waldschwimmbades auf der Tagesordnung.
Neben der moderaten Preiserhöhung wegen dem Einbau eines Edelstahl Beckens, stand auch eine Streichung in der Beratungsvorlage der Stadtverwaltung.
 

Der Reduzierte Eintrittspreis für Alleinerziehende sollte ersatzlos gestrichen werden.
Die SPD Fraktion stellte in der Gemeinderatsitzung einen Änderungsantrag zur Vorlage.
Mit 23 von 27 Stimmen wurde der Antrag der SPD angenommen.
So ist es dem Einsatz unserer Fraktion im Breisacher Stadtrat zu verdanken, dass weiterhin die mit vielfachen Mehrbelastungen und mit nur einem Einkommen auskommenden Haushalte von Alleinerziehenden, weiterhin vergünstigten Eintritt in das Waldschwimmbad bekommen.
Der reduzierte Preis für eine Jahreskarte Betrag in der neuen Saison 70 €, statt regulär 120 €.
 

 
 

Was ist regional wert? Landwirtschaft richtig wert

Montagsmahnwachen gegen Atomkraft

Werde Mitglied